„Haus Miramare“ Kühlungsborn in neuem Glanz

Das Appartmenthaus Miramare in Kühlungsborn strahlt in neuem Glanz.

Gestrichen mit StoColor Dryonic und rückseitig mit neuem WDVS von Sto mit an getäuschtem Fachwerk.

Haus Miramare Kühlungsborn StoColor Dryonic 1 Malerbetrieb Enderlein Neubukow

Das Appartmenthaus Miramare nach der Sanierung mit StoColor Dryonic

Haus Miramare Kühlungsborn StoColor Dryonic Malerbetrieb Enderlein Neubukow

Haus Miramare in Kühlungsborn mit WDVS von Sto und angetäuschtem Fachwerk

Haus Miramare Kühlungsborn WDVS Fachwerk Malerbetrieb Enderlein Neubukow

Appartementhaus Miramare in Kühlungsborn mit WDVS von Sto und angetäuschtem Fachwerk im Detail

Eigenschaften der Fassadenfarbe StoColo Dryonic:

  • schnellste Trocknung nach Regen oder Taubildung durch bionisches Prinzip (siehe Video)
  • geringster Füllstoffbruch / Schreibeffekt
  • CO2-Diffusion: Klasse C1 nach EN 1062-1
  • wasserdampfdurchlässig
  • alkalibeständig
  • ohne bioziden Filmschutz
  • sehr gute Haftung auf allen bauüblichen Untergünden
  • u.v.m.