Auf unserer Seite verwenden wir immer wieder Abkürzungen oder Begrifflichkeiten, die Ihnen vielleicht nicht bekannt sind.

Damit Sie aber trotzdem verstehen, wovon wir reden, haben wir die häufigsten aufgelistet.

WDVS

Wärmedämmverbundsystem (abgekürzt WDVS oder WDV-System). Dieses System wird zum Dämmen von Gebäudeaußenwänden genutzt.  Oft findet man auch die Begriffe Thermohaut oder auch Vollwärmeschutz.  Der Malerbetrieb Enderlein arbeitet je nach Auftrag mit den Firmen Sto oder Brillux zusammen.  Diese bieten Komplettsysteme, bei denen alle Komponenten (z.B. Dämmplatten, Kleber, Dübel sowie der Unter- und Oberputz) sorgfältig aufeinander abgestimmt sind.

EnEv

Die Energieeinsparverordnung (EnEV) wurde zum 01.11.2020 durch das Gebäudeenergiegesetz (GEG) abgelöst.

Dort wurden Bauherren bautechnische Standardanforderungen vorgeschrieben. Als Grundlage diente das Energieeinsparungsgesetz (EnEG).

detaillierte Informationen finden Sie auf dem Wikipedia Eintrag EnEV.

 

GEG

Das Gebäudeenergiegesetz (GEG) ist ein deutsches Bundesgesetz. Es führt das Energieeinspargesetz (EnEG), die Energieeinsparverordnung (EnEV) und das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) zusammen.

Detaillierte Informationen finden Sie im Wikipedia Eintrag zu GEG.